Test mit Leitungswasser

Ende Dezember 2015 wurde eine kleine Phiole mit Trinkwasser auf einen GOLD*CHIP gestellt und während ca. 20 Minuten darauf belassen. Anschliessend wurden Tropfen vom Trinkwasser mit der von Dr. Masaruo Emoto entwickelten Methode eingefroren und unter dem Mikroskop fotografiert.

Die Form des abgebildeten Wasserkristalls wurde vom Fotografen als signifikant gesehen und deshalb ausgewählt, um publiziert zu werden.

Das Resultat ist umso erstaunlicher, da der Wasserkristall eine hexagonale Struktur und hexagonale Verästelungen aufweist, die man prinzipiell nur in Wasserproben findet, deren Ursprung klare und natürliche Quellen sind!

Da unser Organismus zu gut 70% aus Wasser besteht kannst Du Dir vielleicht ein Bild machen, wie gut es wäre, den GOLD*CHIP auf dein Smartphone, auf deinen WLAN-Router und auf andere elektronische Gadgets zu kleben, die dein Umfeld "bestrahlen" ;-)

Zweiter Test mit Leitungswasser

Ende Dezember 2015 (ein paar Tage nach dem vorherigen Test) wurde ein GOLD*CHIP direkt auf die Trinkwasserzuleitung eines älteren Bauerhauses geklebt. Anschliessend wurden Tropfen vom Trinkwasser mit der von Dr. Masaruo Emoto entwickelten Methode eingefroren und unter dem Mikroskop fotografiert.

Die Form des abgebildeten Wasserkristalls wurde vom Fotografen als signifikant gesehen und deshalb ausgewählt, um publiziert zu werden.

Auch hier gilt: Das Resultat ist umso erstaunlicher, da der Wasserkristall eine hexagonale Struktur und hexagonale Verästelungen aufweist, die man prinzipiell nur in Wasserproben findet, deren Ursprung klare und natürliche Quellen sind!

Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Da unser Organismus zu gut 70% aus Wasser besteht kannst Du Dir vielleicht ein Bild machen, wie gut es wäre, den GOLD*CHIP auf dein Smartphone, auf deinen WLAN-Router und auf andere elektronische Gadgets zu kleben, die Dich und Dein Umfeld "bestrahlen" ;-)

>• Analysen * April 2001
>• Analysen * August 2001
>• Analysen * Juni 2004
>• Analysen * Dezember 2013
>• Analysen * Dezember 2015

>• zurück zur Hauptrubrik