Wenn Du Dir sicher bist, was bei Dir ein „NEIN“ und was ein „JA“ ist, kannst Du die vier beschriebenen Tests dafür verwenden, um klare Anweisungen seitens Deines Körpers zu erhalten. Du solltest dann in der Lage sein, diverse Situationen auszutesten.

Du kannst damit Fragen beantworten, die mit dem „normalen“ Verstand vielleicht nicht so schnell und einfach lösbar sind.

Du kannst damit die Verträglichkeit von Lebensmitteln und Medikamenten austesten.


>• nächste Rubrik: Anwendungsbeispiele

>• zurück zum Hauptmenu Kinesiologie